Skip to main content

Frage Nr. 25380

Antworten:

Wenn der Druck steigt, steigt auch die Temperatur und umgekehrt bei konstantem Volumen.

Erläuterung:

Bei konstantem Volumen steigt die Temperatur bei einem Druckanstieg im gleichen Verhältnis für ein bestimmtes Gas.

Nach dem Gesetz von Gay-Lussac ist der Druck einer bestimmten Gasmenge, die auf einem konstanten Volumen gehalten wird, direkt proportional zur Kelvin-Temperatur. Wenn der Druck steigt, steigt auch die Temperatur und umgekehrt.