Skip to main content

Ein Schnellboot fährt dreimal so schnell wie die Strömung. Somit ist er 700 km lang 3 Stunden länger flussabwärts gefahren, als flussaufwärts für 325 Meilen. Wie finden Sie die Geschwindigkeit des Bootes in stillem Wasser?

Antworten:

Geschwindigkeit des Bootes (in stillem Wasser)# = 12.5 ("Meilen") / ("Stunde") #

Erläuterung:

Definieren:
#Farbe (weiß) ("XXX") b #: Geschwindigkeit des Bootes in stillem Wasser
#Farbe (weiß) ("XXX") c #: Geschwindigkeit des Stroms
#color (weiß) ("XXX") s_ (runter) #: Geschwindigkeit des Bootes stromabwärts
#Farbe (weiß) ("XXX") s_ (auf) #: Geschwindigkeit des Bootes stromaufwärts
#color (weiß) ("XXX") t_ (runter) #: Zeit, 700 Meilen flussabwärts zu gehen
#Farbe (weiß) ("XXX") t_ (auf) #: Zeit, 325 Meilen flussaufwärts zu gehen

#b = 3c # (gegeben)

#s_ (down) = 4c # (Geschwindigkeit des Bootes plus Stromgeschwindigkeit)
#s_ (auf) = 2c # (Geschwindigkeit des Bootes minus Geschwindigkeit des Wassers)

#t_ (runter) = 700 / (s_ (runter)) = 700 / (4c) #
#t_ (auf) = 325 / (s_ (auf)) = 325 / (2c) #

#t_ (runter) = t_ (rauf) + 3 # (gegeben)

# 700 / (4c) = 325 / (2c) + 3 #

#rarr 700/4 = 325/2 + 3c #

#rarr 3c = 700/4 - 325/2 = 700 / 4-650 / 4 = 50/4 = 12,5 #

(und denken Sie daran, dass die Geschwindigkeit des Bootes in stillem Wasser ist # 3c #)