Skip to main content

Welche Salzmasse erhält man, wenn eine # 18.0 * g # -Masse von Natrium mit einer # 23.0 * g # -Masse von Chlorgas reagiert?

Antworten:

Ca. # 38 * g #............

Erläuterung:

Wir befragen die chemische Reaktion .....

#Na (s) + 1 / 2Cl_2 (g) rarr NaCl (s) #

Und die Stöchiometrie ist eindeutig #1:1/2#, wo wir uns befassen # Cl_2 # (Sie müssen nur wissen, dass die elementaren Gase, außer den Edelgasen, BINUCLEAR sind, d. h. # X_2 #)

Also nehmen wir die molaren Mengen, indem wir jede Masse durch ihre Atommasse teilen, die wir aus dem Periodensystem erhalten:

# "Mol Natrium" = (18,0 * g) / (22,99 * g * mol ^ -1) = 0,783 * mol. #

# "Mole Chlor" = (23,0 * g) / (70,9 * g * mol ^ -1) = 0,320 * mol. #

Angesichts dieser molaren Mengen ist es CLEAR, dass Chlorgas fehlt und NUR # 0.640 * mol # Natrium reagiert. Ist das klar? Warum so

Und so sollten wir angesichts der vollständigen Reaktion bekommen # 0.640 * mol # Natriumchlorid, das eine Masse von ....... darstellt

# 0.640 * molxx58.44 * g * mol ^ -1 ~ = 38 * g # in Gedenken an # NaCl #.