Skip to main content

Ein Gas hat ein Volumen von 525 ml bei 625 Torr. Was wäre das neue Volumen, wenn der Druck auf 1,5 atm geändert würde?

Antworten:

Hier verwenden wir das Boyle-Gesetz: Bei konstanter Temperatur ist der Druck umgekehrt proportional zum Volumen.

Erläuterung:

#P prop 1 / V # ODER #PV = k #

So # P_1V_1 = P_2V_2 # (Wie habe ich diese Formel von der vorigen erhalten?)

So # V_2 = (P_1V_1) / P_1 # #=# #??#

#625# #cancel (mmHg) xx 525 ml # # xx # # 1 / (1520 * Abbruch (mmHg)) # #=# # ?? mL #

Hier bin ich vollkommen frei, nicht standardmäßige Druck- und Volumeneinheiten zu verwenden; Robert Boyle benutzte (möglicherweise) Zentimeter Quecksilber.