Skip to main content

Physik: Frage Nr. 27767 - 2020

Anonim

Antworten:

Siehe unten.

Erläuterung:

Die kinematischen Bewegungsgleichungen sind

# (x, y) = (v_0 costheta_0 t, h + v_0 sintheta_0 t -1 / 2g t ^ 2) #

Berufung # (x_1,0) # die Einschlagstelle nach # t_1 # Sekunden haben wir

# (x_1,0) = (v_0 costheta_0 t_1, h + v_0 sintheta_0 t_1 -1 / 2g t_1 ^ 2) #

oder

# {(x_1 = v_0 costheta_0 t_1), (0 = h + v_0 sintheta_0 t_1 -1 / 2g t_1 ^ 2):} #

jetzt lösen für #h, v_0 # wir erhalten

# {(v_0 = x_1 / (costheta_0 t_1)), (h = (costheta_0 g t_1 ^ 2 - 2 sintheta_0 x_1) / (2 costheta_0)):} #

und dann wird die Geschwindigkeit kurz vor dem Aufprall mit mechanischer Energie berechnet. So

# 1 / 2mv_0 ^ 2 + h mg = 1/2 m v_1 ^ 2 # und dann

# v_1 = sqrt (v_0 ^ 2 + 2hg) #

Der Punkt c) bleibt als Übung übrig.