Skip to main content

Ordnen Sie KBr, CsI und SrS in der Reihenfolge zu, in der die Bond-Reihenfolge erhöht wird.

# "BO" _ "SrS"> "BO" _ "KBr"> "BO" _ "CsI" #


Nun, es sind alles ionische Verbindungen, also ist der einzige praktische Weg, um die "Bindungsordnung" zu erhalten, die Gitter-Energien.

LATTICE ENERGY STRENGTH TRENDS

Bond-Auftragist qualitativ gesehen proportional zur Haftfestigkeit. Bei der Betrachtung ionischer Verbindungen erwarten wir Folgendes typisch Trends:

  • Das kleiner das ionische Radien des Kations und Anions, der stärker die Verbindung.
  • Das kleiner das Unterschied in ionischen Radien zwischen Kation und Anion die stärker die Verbindung.
  • Das größer die Ladung Größen des Kations und Anions, der stärker die Verbindung. Dies ist der vorherrschende Effekt.

Die Erhöhung der Bindungsordnung ist direkt proportional zur Erhöhung der Gitterenergie.

PRÜFUNG DER LATTICE-ENERGIEFAKTOREN

Betrachten Sie nun diese Ionen im Periodensystem:

In der Reihenfolge der kleinste bis größte ionische Radien, wir haben:

  1. # "SrS" # (#r_ (A ^ (+)) = "132 pm" #, #r_ (X ^ (-)) = "184 pm" #)
  2. # "KBr" # (#r_ (A ^ (+)) = "152 pm" #, #r_ (X ^ (-)) = "182 pm" #)
  3. # "CsI" # (#r_ (A ^ (+)) = "181 pm" #, #r_ (X ^ (-)) = "220 pm" #)

In der Reihenfolge der am ähnlichsten am wenigsten ähnlich Ionenradien haben wir:

  1. # "KBr" # (# "152 pm" # vs # "182 pm" #, #Deltar _ ("ionic") = "30 pm" #)
  2. # "CsI" # (# "181 pm" # vs # "220 pm" #, #Deltar _ ("ionic") = "39 pm" #)
  3. # "SrS" # (# "132 Uhr" # vs # "184 pm" #, #Deltar _ ("ionic") = "52 pm" #)

Und schließlich in der Reihenfolge von größte bis kleinste Ladungsgröße, wir haben:

  1. # "SrS" # (# "A" ^ (2+), "X" ^ (2 -) #)
  2. # "KBr" # und # "CsI" # (# "A" ^ (+), "X" ^ (-) #)

Die Ladungsgröße beeinflusst die Gitternergie die meisten bei weitem gefolgt von den tatsächlichen Ionenradien.

ENDLICHE BESTELLUNG + DATEN

Die drei oben genannten Vergleichsmethoden sind alle nach ihrer Wirkung geordnet abnehmend Haftfestigkeit.

Also erwarten wir das höchste Gitternergie zu geringster Gitternergie sein:

  1. # "SrS" # (höchste Ladungsbetrag; groß Unterschied in ionischen Radien)
  2. # "KBr" # (am kleinsten Ladungsbetrag; Am ähnlichsten ionische Radien; am kleinsten ionische Radien wie ein # pm1 # ionische Verbindung)
  3. # "CsI" # (am kleinsten Ladungsbetrag; weniger ähnlich ionische Radien als # "KBr" #; größer ionische Radien als # "KBr" # wie ein # pm1 # ionische Verbindung)

Und zur Kontrolle habe ich hier einige Daten:

#DeltaH_ "gitter" ("SrS") = ??? # (nicht finden können)

Vergleichbarer Ersatz:
#color (blau) (DeltaH_ "Gitter" ("CaO") = - "3464 kJ / mol") #

Vergleichen Sie das mit diesen:

#color (blau) (DeltaH_ "Gitter" ("KBr") = - "688 kJ / mol") #
#color (blau) (DeltaH_ "Gitter" ("CsI") = - "604 kJ / mol") #

Wir hatten also recht.

Das größeres Negativ Wert haben wir für die Gitterenergie, die Mehr Energie, die freigesetzt wurde, als das Gitter gebildet wurde, und somit das stärker die Gitterstruktur und die höher die Anleiheordnung.