Skip to main content

Ein -ate oder -ite am Ende eines Verbindungsnamens zeigt normalerweise an, dass die Verbindung was enthält?

Antworten:

Eine alte kastanie; das # "ite" # Das Ende bezeichnet normalerweise den nächsten UNTEREN Oxidationszustand. Sie bezieht sich im Allgemeinen auf Ionen, die mehr als ein Sauerstoffatom enthalten.

Erläuterung:

Natriumsulfat gegen Natriumsulfit # Na_2SO_4 # gegen # Na_2SO_3 #. Im Sulfat drückt Schwefel seinen maximalen Oxidationszustand aus, #S (+ VI) #; im Sulfit, # Na_2SO_3 #, wir haben #S (+ IV) #.

Nehmen Sie Perchlorate und Chlorate: # ClO_4 ^ - # gegen # ClO_3 ^ - #d.h. #Cl (+ VII) # gegen #Cl (+ V) #. Und dann gibt es Chlorite und Hypochlorite. Dieses Benennungssystem ist etwas altmodisch und wird tendenziell nicht mehr verwendet.