Skip to main content

Chemie: Probleme beim Abwägen einer chemischen Gleichung Wie würde ich das ausgleichen? - 2020

Anonim

Antworten:

So können Sie diese chemische Gleichung ausbalancieren.

Erläuterung:

Diese chemische Gleichung ist ein bisschen schwierig zu balancieren, wenn Sie keine Oxidationszahlen verwenden wollen, was hier angenommen wird.

In solchen Fällen sollten Sie zuerst nach den Elementen Ausschau halten, die in vorhanden sind ungerade Zahl auf einer Seite der Gleichung und in gerade Zahl auf der anderen Seite der Gleichung.

In diesem Fall haben Sie #3# Wasserstoffatome auf der Seite der Reaktanten und #2# auf der Produktseite. Um dies auszugleichen, multiplizieren Sie das Ammoniakmolekül mit #2# und das Wassermolekül von #3#

#Farbe (rot) (2) "NH" _3 + "O" _2 -> "NO" + Farbe (grün) (3) "H" _2 "O" #

Jetzt sind die Stickstoff- und Sauerstoffatome unausgewogen . Konzentriere dich zuerst auf die Stickstoffatome und lass die Sauerstoffatome zum Schluss. Du wirst in einer Minute sehen, warum.

Da hast du jetzt #2# Stickstoffatome auf der Seite der Reaktanten und nur #1# Multiplizieren Sie auf der Produktseite das Stickoxidmolekül mit #2# bekommen

#Farbe (rot) (2) "NH" _3 + "O" _2 -> Farbe (blau) (2) "NEIN" + Farbe (grün) (3) "H" _2 "O" #

Jetzt ist alles ausgeglichen außer die Sauerstoffatome, da hast du #5# nur auf der Produktseite #2# auf der Seite der Reaktanten.

Auf der Seite der Reaktanten ist Sauerstoff als Molekül vorhanden. # "O" _2 #Das bedeutet, dass Sie einen Spielraum haben, was Sie für den stöchiometrischen Koeffizienten angeben können.

Also, welche Zahl multipliziert mit #2# werde dir geben #5#?

#x * 2 = 5 impliziert x = 5/2 #

Dies bedeutet, wenn Sie das Sauerstoffmolekül mit multiplizieren #5/2#, du wirst haben #5# Sauerstoffatome auf beiden Seiten der Gleichung.

#Farbe (rot) (2) "NH" _3 + 5/2 "O" _2 -> Farbe (blau) (2) "NEIN" + Farbe (grün) (3) "H" _2 "O" #

Schließlich, um das zu entfernen gebrochener Koeffizient , multiplizieren alle arten durch #2#

#Farbe (rot) (4) "NH" _3 + 5 "O" _2 -> Farbe (blau) (4) "NEIN" + Farbe (grün) (6) "H" _2 "O" #

Und da haben Sie die ausgewogene chemische Gleichung für diese Reaktion.