Skip to main content

Eine Kugel mit einer Masse von # 360 g # wird durch eine federbelastete Vorrichtung senkrecht projiziert. Die Feder in der Vorrichtung hat eine Federkonstante von # 24 (kg) / s ^ 2 # und wurde beim Loslassen der Kugel um # 5/4 m # zusammengedrückt. Wie hoch wird der Ball gehen?

Antworten:

Die Höhe ist # = 5.31m #

Erläuterung:

Die Federkonstante ist # k = 24 kg ^ -2 #

Die Kompression ist # x = 5 / 4m #

Die potentielle Energie im Frühling ist

# PE = 1/2 * 24 * (5/4) ^ 2 = 75 / 4J #

Diese potentielle Energie wird beim Loslassen der Feder in kinetische Energie und in potentielle Energie der Kugel umgewandelt

#KE_ (Ball) = 1 / 2m u ^ 2 #

Lass die Höhe der Kugel sein # = h #

Dann ,

Die potentielle Energie des Balls ist #PE_ (Ball) = mgh #

#PE_ (Ball) = 75/4 = 0,36 * 9,8 * h #

# h = 75/4 * 1 / (0,36 * 9,8) #

# = 5.31m #