Skip to main content

Enthalten T-Zellen 90% der zirkulierenden Lymphozyten?

Antworten:

Nein, das tun sie nicht.

Erläuterung:

Lymphozyten wandern in und aus dem Blut und verbringen die meiste Zeit im Bindegewebe und in den Lymphorganen des Körpers.

Lymphozyten sind Teil des körpereigenen Abwehrsystems. (ein Eins-zu-Eins-System).

Es gibt 3 Funktionsklassen von Lymphozyten:
1. T-Zellen (zellvermittelte Immunität) greifen fremde Zellen direkt an
2. B-Zellen (humorale Immunität) differenzieren in Plasmazellen, die Antikörper synthetisieren
3. Natürliche Killerzellen (NK-Zellen) erkennen und zerstören abnormale Gewebezellen wie Krebs

Abhängig vom Labor haben die meisten Menschen, die nicht durch das Immunsystem beeinträchtigt sind, T-Zellen, die 25 bis 45% ihrer Gesamtlymphozytenzahl ausmachen.