Skip to main content

Ein Asteroid hat einen Aphelabstand von 4,6 A.U. und einem Perihelabstand von 1,8 A.U. Wie berechnen Sie die Orbital-Semi-Hauptachse, Exzentrizität und Periode?

Antworten:

Semi-Dur-Achse a = 3,2 AU. Exzentrizität e = 0,4375. Zeitraum# = 3.2sqrt 3.2 # Jahre = 5,7 Jahre, fast

Erläuterung:

Aphelion = a (1 + e) = 4,6 AU.

Perihelion = #a (1-e) # = 1,8 AU.

a = (4,6 + 1,8) / 2 AU = 3,2 AU.

#e = (4.6-1.8) / (2a) # = 2.8/6.4 = 0.4375.

Periode = # ((2pi) / sqrt mu) asqrt a #

Im Fall der Erde ist a = 1 AE und Periode 1 Erdjahr.

So, # sqrt mu = 2pi #, mit Abstandseinheit als AU und Zeiteinheit als Jahr.

Nun die Periode des Asteroiden # = a sqrt a years = 3.2sqrt 3.2 # Jahre =