Skip to main content

Eine Probe von Element X enthält 100 Atome mit einer Masse von 12,00 und 10 Atome mit einer Masse von 14,00. Was ist die durchschnittliche Atommasse (in amu) des Elements X?

Antworten:

# "12.18 u" #

Erläuterung:

Das durchschnittliche Atommasse eines Elements wird berechnet, indem man die gewichteter Durchschnitt der Atommassen seiner stabilen Isotope.

Mit anderen Worten, jedes stabile Isotop trägt zur durchschnittlichen Masse des Elements bei anteilig zu seinen Fülle.

#color (blau) ("durchschnittliche Masse") = sum_i ("Isotop" _i xx "Häufigkeit" _i) #

Um ein Isotop zu berechnen dezimale Fülle, müssen Sie die Anzahl der Atome dieses Isotops durch das teilen Gesamtzahl der Atome in der probe vorhanden.

In Ihrem Fall wissen Sie, dass die Probe enthält #100# Atome mit einer Atommasse von # "12.00 u" # und #10# Atome mit einer Atommasse von # "14.00 u" #.

Die Gesamtzahl der Atome in der Probe ist somit

# 100 + 10 = "110 Atome" #

Die Dezimalzahlen für die beiden Isotope werden sein

# (100 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("Atome"))))) / (110Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("Atome")))) = 0.90909 -> # für das erste Isotop

# (10 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("Atome"))))) / (110 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("Atome"))))) = 0.090909 -> # für das zweite Isotop

Dies bedeutet, dass die durchschnittliche Atommasse des Elements gleich ist

# "avg atomic mas" = "12.00 u" xx 0.90909 + "14.00 u" xx 0.090909 #

# "durchschnittliche atomare Masse" = "12.18181 u" #

Ich denke, ich werde das auf vier Sig- nenfeigen runden, die Anzahl der Sig- figen, die Sie für die Atommassen der beiden Isotope haben

# "durchschnittliche Masse" = Farbe (grün) ("12.18 u") #