Skip to main content

Frage # c3e59

Antworten:

B. # "CH" _3 "CH" _2 "OH" # hat acht kovalente Bindungen.

Erläuterung:

EIN. # "HOCH" _2 "CH" _2 "OH" #

Diese Verbindung hat 1 # "C-C" # Bindung, 2 # "C-O" # Anleihen, 4 #"CH"# Bindung und 2 #"OH"# Bindungen für 9 kovalente Bindungen.

B. # "CH" _3 "CH" _2 "OH" #

Ethanol

Diese Verbindung hat 1 # "C-C" # Bindung, 1 # "C-O" # Bindung, 5 #"CH"# Anleihen und 1 #"OH"# für insgesamt acht kovalente Bindungen.

C. # "HOCOCOOH" #

Diese Verbindung enthält 1 # "C-C" # Bindung, 6 # "C-O" # Anleihen (jeweils # "C = O" # zählt als zwei kovalente Bindungen) und 2 #"OH"# Bindungen für 9 kovalente Bindungen.

D. # "HOCH" _2 "COOH" #

Diese Verbindung enthält 1 # "C-C" # Bindung, 4 # "C-O" # Anleihen, 2 #"CH"# Anleihen und 2 #"OH"# Bindungen für 9 kovalente Bindungen.

Antworten:

# B # ist die richtige Option

Erläuterung:

Wir können die folgende Formel verwenden, um die Anzahl der kovalenten Bindungen in einem Molekül zu bestimmen.

# "Anzahl der kovalenten Bindungen" = (x-y) / 2 #

woher # x # ist die Gesamtzahl der Elektronen, die erforderlich ist, um das Oktett für ein anderes Atom als ein Wasserstoffatom und ein Dublett für ein Wasserstoffatom zu erfüllen.

und # y # ist die Gesamtzahl der Valenzelektronen.

A) Für Verbindung # HOCH_2CH_2OH #

die aus 2C, 2O und 6H besteht, haben wir

# x = 2 * 8 + 2 * 8 + 6 * 2 = 44 #

# y = 2 * 4 + 2 * 6 + 6 * 1 = 26 #

So # "Anzahl der kovalenten Bindungen" = (x-y) / 2 = (44-26) / 2 = 9 #

B) Für Verbindung # CH_3CH_2OH #

die aus 2C, 1O und 6H besteht, haben wir

# x = 2 * 8 + 1 * 8 + 6 * 2 = 36 #

# y = 2 * 4 + 1 * 6 + 6 * 1 = 20 #

So # "Anzahl der kovalenten Bindungen" = (x-y) / 2 = (36-20) / 2 = 8 #

C) Für Verbindung # HOCOCOOH #

das aus 2C, 4O und 2H besteht, haben wir

# x = 2 * 8 + 4 * 8 + 2 * 2 = 52 #

# y = 2 * 4 + 4 * 6 + 2 * 1 = 34 #

So # "Anzahl der kovalenten Bindungen" = (x-y) / 2 = (52-34) / 2 = 9 #

D) Für Verbindung # HOCH_2COOH #

die aus 2C, 3O und 4H besteht, haben wir

# x = 2 * 8 + 3 * 8 + 4 * 2 = 48 #

# y = 2 * 4 + 3 * 6 + 4 * 1 = 30 #

So # "Anzahl der kovalenten Bindungen" = (x-y) / 2 = (48-30) / 2 = 9 #