Skip to main content

Chemie

Frage # 7a492

Frage # 7a492

2020-02-25

Sie verwenden die fraktionierte Destillation zur Trennung homogener Flüssigkeitsgemische. > Idealerweise sollte der Siedepunktunterschied der Komponenten mehr als 25 ° C betragen. Wenn Sie jedoch eine effiziente Fraktionierkolonne haben und langsam arbeiten, können Sie Flüssigkeiten mit engeren Siedepunkten gut trennen. Die fraktionierte Destillation beinhaltet die Verwendung einer Fraktionierungssäule, die mit Glasperlen, Stahlgitter oder anderen Substanzen gefüllt ist, um eine größere Oberfläche bereitzustellen, auf der die aufsteigenden Dämpfe kondensieren können. Die Dämpfe de

Frage Nr. 48107

Frage Nr. 48107

2020-02-25

Hier ist was ich bekomme. > Als schwache Base ist CH 3 NH 3 in einer Gleichgewichtsreaktion mit Wasser beteiligt. Es entfernt ein Proton aus dem Wasser und wandelt das Wasser in seine konjugierte Base "OH" ^ "-" um. Die Gleichung ist Unterstrich (CH 3 _ NH 2 (aq)) Farbe (rot) ("Basis") + Unterstrich (H 2 O (1)) Farbe (rot) ("Säure") Untergrund ("CH" _3 NH "_3 ^ + (aq)) - Farbe (rot) (" konjugierte Säure ") + Untergrund (" OH "- (aq)) _ Farbe ( rot) ("konjugierte Basis")

Frage Nr. Cc924

Frage Nr. Cc924

2020-02-25

Das Trockengasvolumen bei STP beträgt "49 cm" ^ 3. > Das Gas ist mit Wasserdampf gesättigt, also p_text (gas) + p_text (water) = p_text (atm) oder p_text (gas) = p_text (atm) - p_text (water) = "765 mmHg - 5 mmHg" = " 760 mmHg "Wir können die kombinierten Gasgesetze verwenden, um das Volumen bei STP zu berechnen. color (blau) (| bar (ul (color (weiß) (a / a) (p_1V_1) / T_1 = (p_2V_2) / T_2color (weiß) (a / a) |))) "" Wir können diese Formel umstellen get V_2 = V_1 × p_1 / p_2 × T_2 / T_1 STP ist als 1 bar und 0 ° C definiert. V_1 = "50 cm" ^ 3

Wie lauten die Volumina jedes Gases in der resultierenden Mischung nach der Verbrennung von # "20 cm" ^ 3 Farbe (weiß) (l) "CO" # mit # "30 cm" ^ 3 Farbe (weiß) (l) "O" _2 #?

Wie lauten die Volumina jedes Gases in der resultierenden Mischung nach der Verbrennung von # "20 cm" ^ 3 Farbe (weiß) (l) "CO" # mit # "30 cm" ^ 3 Farbe (weiß) (l) "O" _2 #?

2020-02-25

Das resultierende Gas besteht aus "20 cm" ^ 3 Farbe (weiß) (l) CO 2 und 20 cm 3 Farbe (weiß) (l) O 2. > Alle Substanzen sind Gase, daher können wir das Gay-Lussac-Gesetz der kombinierten Mengen verwenden: Das Verhältnis der Volumina, in denen Gase reagieren und Produkte bilden, ist das gleiche wie das Verhältnis ihrer Molen. Die Gleichung für die Reaktion lautet "Theor. Vol./cm" ^3: Farbe (weiß) (ml) 2 Farbe (weiß) (mmll) 1 Farbe (weiß) (mmm) 2 Farbe (weiß) (mmmmmmmmm)" 2CO "+ "O" _2 "2CO" _2 "Actual Vol./cm"^3: Farbe (weiß)

Frage # 6303e

Frage # 6303e

2020-02-25

Bei 25 ° C bleiben 229 mg "Mg (OH)" 2 ungelöst. > Dies scheint ein Problem der Löslichkeitsprodukte zu sein. Wir können einen ICE-Tisch einrichten. Farbe (weiß) (mmmmmm) Mg (OH) 2 (s) ^ Mg 2 + (aq) + 2OH ^ (aq) I / mol · L "^" - 1 ":" Farbe (weiß) (mmmmmmmmmmm) 0Farbe (weiß) (mmmmm) 0 "C / mol·L" ^ "- 1": Farbe (weiß) (mmmmmmmmmm) "+" xcolor ( Weiß) (mmmm) "+ 2" x E / mol · L ^ - 1 ": Farbe (weiß) (mmmmmmmmmmll) xFarbe (weiß) (mmmmm) 2x Bei 25 ° C, K_text (sp) = [" Mg ^ 2 +]] [OH ^ -] ^

Frage # 8d963

Frage # 8d963

2020-02-25

"AlCl" _3 Die Idee ist hier, dass alle Chloridanionen, aus denen das Chlorid besteht, sich mit den Silber (I) -Kationen zu Silberchlorid verbinden, einem unlöslichen Feststoff, der aus der Lösung ausfällt. "Ag" ((aq)) ^ (+) + Cl (- (aq)) ^ (-) -> AgCl (_ (s)) darr Sie wissen, dass die Reaktion "4,05 g" produziert Silberchlorid, Ihr erstes Ziel ist es daher, genau herauszufinden, wie viel Chlor "Cl" in Form von Chloridanionen enthält. Die Molmasse von Silberchlorid ist gleich M_ ("M AgCl") = "143,32 g Mol" (- 1) Die Molmasse von Chlor ist M_ ("M Cl") =

Warum kann # PF_3 # so viele nullwertige, homoleptische Metallkomplexe bilden?

Warum kann # PF_3 # so viele nullwertige, homoleptische Metallkomplexe bilden?

2020-02-25

PF_3 ist eine hervorragende, sogenannte Pi- "Säure" .......... PF_3 bildet eine Reihe von formal nullwertigen Metallkomplexen, für die der analoge Carbonylkomplex (etwa) unbekannt ist. Zum Beispiel ist Pd (PF_3) _4 bekannt; Pd (CO) _4 ist UNBEKANNT. Die allgemeine Begründung ist, dass PF_3 eine bessere Pi- "Säure" als CO ist und die Elektronendichte effektiv aus dem Metallzentrum akzeptiert. Als ein anderes Beispiel sei die Reaktion von "Bisbenzolchrom" mit PF_3: Cr (eta ^ 6-C_6H_6 )_2 + 6PF_3rarr Cr (PF_3 )_6 + 2C_6H_6 ..........................................................................

Frage # 87413

Frage # 87413

2020-02-25

Ein Auto bricht zusammen, wenn es gegen einen Baum stürzt. Da Sie nach einer physischen Veränderung fragen, ist ein Beispiel das Zerquetschen / Falten, da es seine chemische Identität nicht beeinflusst, wie Rost beim Eisen.

Frage # bc265

Frage # bc265

2020-02-25

In ihrer nicht ionisierten Form unterscheiden sie sich nur ein Proton und ein Elektron vom nächstgelegenen Edelgas (im Periodensystem). Die Elektronenhüllen sind genauso aufgebaut wie die des angrenzenden Edelgases, außer dass sich in der äußeren Hülle ein zusätzliches Elektron befindet. Durch das Entfernen dieses einen Elektrons bilden die zurückgebliebenen Elektronen eine "Edelgaskonfiguration", die stabiler ist. Das Alkali wird dadurch zu einem positiven Ion, z. K-> K ^ + + e ^ - Das Elektron wird von z. ein Halogen, weil diesen ein Elektron im Vergleich zur "Edelgas" -Konfigur

Frage # 8c2bf

Frage # 8c2bf

2020-02-25

Schmelzpunkt und Gefrierpunkt liegen bei der gleichen Temperatur, jedoch nicht beim Schmelz- und Siedepunkt. Der Grund für den Schmelz- und Gefrierpunkt ist der gleiche, weil wir die beiden Teile einer reversiblen Reaktion durchführen: "flüssiger Rarr fester oder fester Rarr flüssig" Es wäre ein bisschen, als würde man ein Video abspielen und dann in umgekehrter Reihenfolge betrachten, aber beide passieren Dieselbe Temperatur: Schmelz- und Siedepunkte kennzeichnen die Temperaturen für zwei völlig unterschiedliche Prozesse: Beim Wechsel von Flüssigkeit zu Gas ändert sich die Trennung

Frage # 8dd3e

Frage # 8dd3e

2020-02-25

Der pH-Wert beträgt 12,2. Zuerst berechnen wir die Menge des gelösten Stoffes in jeder Lösung. Lösung x Volumen (in L) HI: (0,10 mol / l) (0,210 l) = 0,0210 mol NaOH: (0,10 mol / l) (0,100 l) = 0,0100 mol LiOH: (0,30 mol / l) (0,0550 l) = 0.0165 mol Da es sich bei allen um starke Elektrolyte handelt, dissoziiert jeder in seiner Lösung vollständig. Außerdem ist HI monoprotisch (produziert nur ein Hydroniumion), so dass die Gesamtmenge an Hydronium- und Hydroxidionen: H_3O ^ +: 0,021 mol (aus dem HI) ist. OH ^ -: 0,0265 mol (Addition der Mengen der beiden Basen zusammen). Die Neutralisation beträgt 1: 1,

Frage Nr. 52400

Frage Nr. 52400

2020-02-25

Die längste Wellenlänge wäre Lambda = 2,74 xx 10 ^ (- 7) m Die Gleichung des photoelektrischen Effekts lautet K = E - psi, wobei psi die Austrittsarbeit des Metalls ist. Für die maximale Wellenlänge, die ein Photoelektron ausstoßen kann, gehen wir davon aus, dass in diesem Elektron keine kinetische Energie verbleibt. Dann ist E = psi oder, unter Verwendung der Planck-Beziehung zwischen Energie und Wellenlänge, (hc) / lambda = psi Beim Ändern des Themas dieser Formel erhalten wir lambda = (hc) / psi = ((4.14xx10 ^ (- 15) ") eVs ") (3.00xx10 ^ 8m / s)) / (4.54 eV) (Sie werden feststellen, dass i

Frage Nr. D01e3

Frage Nr. D01e3

2020-02-25

Die benötigte Zeit beträgt 8.499 s. > Wenn Sie ein kinetisches Problem sehen, das etwa die Frage "Welche Zeit wird benötigt ..." lautet, können Sie ziemlich sicher sein, dass Sie ein integriertes Tarifgesetz verwenden müssen. Das integrierte Geschwindigkeitsgesetz für eine Reaktion erster Ordnung ist color (blau) (| bar (ul (Farbe (weiß)) (a / a) ln (["A"] _ 0 / (["A"] _ t)) = ktcolor (Weiß) (a / a) |))) In diesem Problem ist [A] 0 = [A] 0 [A] t = 2/3 [A] _ 0 k = 0,047 71 s "^" - 1 " ln (Stapelfarbe (blau) (1) (Farbe (rot)) (abbrechen (Farbe (schwarz) ([&

Frage # 12208

Frage # 12208

2020-02-25

"8,19% v / v" Die Vol.-Vol.-Konzentration einer Lösung, "v / v%", gibt die Anzahl der Milliliter des gelösten Stoffes in "100 ml" der Lösung an. Sie kennen bereits die Anzahl der Milliliter, die in "359 mL" der Lösung enthalten sind. Daher müssen Sie hier nur die bekannte Zusammensetzung der Lösung als Umrechnungsfaktor verwenden, um herauszufinden, in wie vielen Millilitern Ethanol Ethanol vorhanden ist. 100 ml "Lösung. Denken Sie daran, dass Sie dies tun können, weil die Lösungen homogene Gemische sind, d. H. Sie haben überall dieselbe Zusammenset

Frage # 97e59

Frage # 97e59

2020-02-25

Sie benötigen 80 ml 0,01 mol / l NaH 2 PO 4 und 20 ml Na 2 HPO 4. > Berechnen Sie die Verdünnung der Stammlösungen. Wir können die Verdünnungsformelfarbe (blau) (| bar (ul (Farbe (weiß)) (a / a) c_1V_1 = c_2V_2Farbe (weiß) (a / a) |))) verwenden. "c_1 =" 0,2 mol / l "; Farbe (weiß) (ll) V_1 = "50 ml" c_2 = "0,01 mol / L"; V_2 =? V_2 = V_1 × c_1 / c_2 = "50 ml" × (Farbe 0,2 (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("mol / L")))) / (Farbe 0,01 (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz)) ("mol / l")))) = "1000 ml" = "1 l" Wir ver

Frage # 216ab

Frage # 216ab

2020-02-25

"0,083 l" von konzentriertem 12,0 M HNO 3 Dies ist ein Problem der Verdünnungschemie. Verwenden Sie für Probleme wie dieses die folgende Gleichungsfarbe (weiß) (aaaaaaaaaaaaaaaa) M_1V_1 = M_2V_2 Wobei M_1 = "Molarität der Lösung 1" V_1 = "Volumen der Lösung 1" M_2 = "Molarität der Lösung 2" V_2 = "Volumen von Lösung 2 "Wann immer Sie eine konzentrierte Stammlösung verdünnen, oder auch irgendeine Lösung, ändern Sie im Wesentlichen das Volumen dieser Lösung durch Zugabe von Wasser. Wenn wir uns genau anschauen, was "Molar

Frage Nr. Bc883

Frage Nr. Bc883

2020-02-25

Hydroxid, OH ^ -1 Hydroxid macht Lösungen basisch, Wasserstoffionen (H ^ "+ 1") machen Lösungen sauer. Ein Wassermolekül besteht aus einem Hydroxidmolekül und einem Wasserstoffion. Wenn Wasser also dissoziiert, gibt es eine von beiden. Deshalb sind in Wasser die Konzentrationen gleich und somit ist Wasser neutral. [Hydroxide] = [Wasserstoff] => neutral, pH = 7 (nur Wasser) [Hydroxide] <[Wasserstoff] => sauer, pH> 7 [Hydroxide]> [Wasserstoff] => basisch, pH <7 Hinweis: [Hydroxide ] * [Wasserstoff] = 1 * 10 ^ -14 M Also sind [Hydroxide] und [Wasserstoff] umgekehrt proportional: Wenn einer nach

Welches Gas wird bei gleichen Massen an Diwasserstoff und anderen Gasen mehr Druck ausüben?

Welches Gas wird bei gleichen Massen an Diwasserstoff und anderen Gasen mehr Druck ausüben?

2020-02-25

Bei gleichen Gasenmassen übt Dihydrogen einen höheren Druck aus ......... Wenn es eine gleiche Anzahl von Molekülen gibt, üben Dihydrogen und Disauerstoff die GLEICHEN DRÜCKE aus ........... Der Druck ist eine Zustandsfunktion der Temperatur und der Anzahl der gasförmigen Moleküle ........... dies kann durch die Idealgas-Gleichung PV = nRT gewertet werden. Bei einer ersten Anzahl von Molekülen und gleicher Temperatur üben diese Gase den gleichen Druck aus.

Frage Nr. 16856

Frage Nr. 16856

2020-02-25

3.61 Es ist ziemlich einfach, wenn Sie nach einer einfachen Methode zum Finden der Dichte bei STP gehen, wir haben "Dichte" = ("Masse") / ("Volumen"). Wir wissen, dass mas von HBr 81 Einheiten ist und ein Mol HBr 81 g wiegt und wir wissen auch, dass das Volumen eines Mols eines Gases 22,4 beträgt. Lhence, wir haben unsere Daten. bei Ersetzung mit der formalen Dichtegleichung erhalten wir. d = 81/22,4 = 3,61 g m ^ (- 3)

Frage # 95cad

Frage # 95cad

2020-02-25

Das Verständnis des Ursprungs des Idealgasgesetzes und seiner Anwendung wird zum Verständnis von R, n sowie der anderen Variablen in der Idealgasgesetzgleichung beitragen. Es hilft zu verstehen, woher das ideale Gasgesetz kommt. Es kommt von dem, was allgemein als "Kombiniertes Gasgesetz" bezeichnet wird und das die Form hat ... Ich biete die folgende Skript-Erklärung an, was der "R" -Wert ist ...

Wie wähle ich das Gasgesetz aus?

Wie wähle ich das Gasgesetz aus?

2020-02-25

Schau dir deine Fragen an. Beginnen Sie mit dem idealen Gasgesetz und leiten Sie einfach die relevante Beziehung ab. Es ist nicht notwendig, sich spezifische Formen dieser Gleichungen zu merken ... PV = nRT CASE I: Konstanter Druck und Mol PV_1 = nRT_1 PV_2 = nRT_2 Daher ist Farbe (grün) ((V_1) / (T_1) = (nR) / P = ( V_2) / (T_2)), das anscheinend das Gesetz von Charles beschreibt, das einen isothermen Prozess in einem geschlossenen, nicht starren Behälter beschreibt. Aber ich habe das nicht auswendig gelernt. FALL II: Konstantes Volumen und Mole P_1V = nRT_1 P_2V = nRT_2 Daher ist die Farbe (grün) ((P_1) / (T_1) = (nR) / V =

Frage Nr. E4ff0

Frage Nr. E4ff0

2020-02-25

Aluminium wird durch Salzsäure zu Aluminiumionen und Diwasserstoffgas oxidiert .......... Und wir können dies durch die stöchiometrische Gleichung darstellen: Al (s) + 3HCl (aq) rarr AlCl_3 (aq) + 3 / 2H_2 (g) uarr

Welche Zuckermasse ist in einem # 754.83 * mL # Volumen von # 12.38% (m / v) # Glukose vorhanden?

Welche Zuckermasse ist in einem # 754.83 * mL # Volumen von # 12.38% (m / v) # Glukose vorhanden?

2020-02-25

Ca. 100 g Glukose sind vorhanden ............ und ich wunderte mich, wie sie dieses Volumen gemessen haben. Wenn "Masse" / "Volumen" = 12,38% ist, dann enthält ein Volumen von 754,83 · ml eine MASS von 93,45 · g "Glukose". Wie hoch ist die Glukosekonzentration in mol * L ^ -1?

Frage # 98213

Frage # 98213

2020-02-25

PH = 11 basische Lösung -log ("Konzentration von OH" -) = "pOH" 14 - "pOH = pH" So -log (1 xx10 ^ -3) = 3 14-3 = 11 Dies ist eine basische Lösung .

Wie verstehen wir die kovalente Bindung in Bezug auf die Energie der Wechselwirkung zwischen zwei Atomen?

Wie verstehen wir die kovalente Bindung in Bezug auf die Energie der Wechselwirkung zwischen zwei Atomen?

2020-02-25

Traditionell betrachten wir die kovalente Bindung als das Teilen von zwei Elektronen zwischen zwei positiv geladenen Kernen. Die kovalente Bindung wird traditionell als das Teilen von Elektronen zwischen den gebundenen Atomen angesehen, während die Ionenbindung als Übertragung von Elektronen zwischen Atomen gilt, um positive und negative Teilchen zu bilden, die als "Ionen" bezeichnet werden. Die moderne kovalente Bindung wird als eine Region mit hoher Elektronendichte angesehen, die aus zwei Elektronen besteht, die sich zwischen zwei Positiv geladenen Atomkernen befinden. Eine solche Wechselwirkung VERHÄLT DIE ZWISCHE

Warum ist Zink leitfähig?

Warum ist Zink leitfähig?

2020-02-25

Weil Zink ein Metall ist, das eine "metallische Bindung" aufweist ....... Und es wird vorgeschlagen, dass eine metallische Bindung verantwortlich ist für (i) die Formbarkeit (die Fähigkeit, in ein Blech geschlagen zu werden) und (ii) die Duktilität (die Fähigkeit, in einen Draht gezogen zu werden), die ALLE Metalle besitzen. Warum verleiht die metallische Bindung diese Eigenschaften? Da jedes Metallatom im Metallgitter 1 oder 2 seiner Valenzelektronen zum Gitter beiträgt, führt dies dazu, dass freie Valenzelektronen das Metall elektrostatisch zusammenhalten, so dass sich die positiv geladenen Metallkern

Frage Nr. 71444

Frage Nr. 71444

2020-02-25

33,62 Liter Verwenden Sie die Stockhiyometrie: 1 Mol Methan ist 16 Gramm, aber Sie haben 12 Gramm. Daher müssen Sie 0,75 Mol Methan verbrennen. Wenn Sie 0,75 Mol Methan verbrennen, erhalten Sie 1,5 Mol Wasserdampf. Oder anders ausgedrückt: Sie erhalten 27 Gramm Wasserdampf. Verwenden Sie das ideale Gasgesetz (STP = 1 atm Druck und 0 ° C (Temperatur)): P · V = n · R · T 1 · V = 1,5 · 0,082056 · 273,15 V = 33,62 Liter

Wie entwickelt sich der Siedepunkt einer Lösung mit einer erhöhten Anzahl von Partikeln in Lösung? Wie würde sich der Siedepunkt erhöhen, wenn # 0,1 * mol * L ^ 1 # -Konzentrationen von # NaCl # und # BaCl_2 # in einem Wasserlösungsmittel vorliegen?

Wie entwickelt sich der Siedepunkt einer Lösung mit einer erhöhten Anzahl von Partikeln in Lösung? Wie würde sich der Siedepunkt erhöhen, wenn # 0,1 * mol * L ^ 1 # -Konzentrationen von # NaCl # und # BaCl_2 # in einem Wasserlösungsmittel vorliegen?

2020-02-25

Der Siedepunkt einer Lösung ........ Der Siedepunkt einer Lösung ........ RISES hängt von der Anzahl der Spezies in der Lösung ab. Sowohl Glukose als auch Harnstoff sind molekular. Andererseits wird die "Bariumchlorid" - und "Natriumchlorid" -Lösung jeweils 0,1 * mol * L ^ -1 in Bezug auf NaCl und BaCl_2 sein. Das Bariumchlorid wird 0,1 * mol * L ^ -1 in Bezug auf Ba ^ (2+) sein, aber 0,2 * mol * L ^ -1 in Bezug auf Cl ^ -. Da die Bariumchloridlösung die GRÖSSTE ZAHL der gelösten Partikel enthält, würde man voraussagen, dass diese Lösung den höchsten Siedepunkt au

Frage Nr. Db449

Frage Nr. Db449

2020-02-25

"1,3% v / v" Verwenden Sie für Starter die Dichte des Lösungsmittels, um das Volumen der Probe zu bestimmen. 500 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("g"))) * "1 ml" / (1,5 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("g")))) = "750 ml "% V / v" der Volumenprozentkonzentration der Lösung gibt nun die Anzahl der Milliliter des gelösten Stoffes für jede "100 ml" Lösung an. In Ihrem Fall ist das Gesamtvolumen der Lösung ein Übermaß ("10 ml") ^ (Farbe (blau) ("Volumen des gelösten Stoffes")) + ein Übermaß (&

Stimmt es, dass Wasser bei Raumtemperatur nur in flüssiger Form vorliegt?

Stimmt es, dass Wasser bei Raumtemperatur nur in flüssiger Form vorliegt?

2020-02-25

Es ist nicht. Bei Raumtemperatur gibt es auch Wasser im gasförmigen Zustand und wird oft als Feuchtigkeit bezeichnet.

Was ist die Konzentration von # 85% # # H_3PO_4 # in # mol * L ^ -1 #?

Was ist die Konzentration von # 85% # # H_3PO_4 # in # mol * L ^ -1 #?

2020-02-25

Sie müssen die Dichte der Phosphorsäure angeben ............. und Sie müssen die conc. Säure zu Wasser ........... Auf dieser Site wird für 85% H_3PO_4 (aq) rho = 1.685 * g * mL ^ -1 angegeben. Und somit ist "Masse der Phosphorsäure" = 85% x · 1,685 * g * mL ^ -1, bezogen auf ein Volumen von 1 * mL ......... Und wir verwenden diese Daten, um die Konzentration in zu bestimmen mol * L ^ -1. rho = "Masse der Phosphorsäure" / "Volumen der Lösung" und somit "Masse der Phosphorsäure" = Rhoxx "Volumen der Lösung" ((85% · 1,685 · g * mL

Frage Nr. Fc34e

Frage Nr. Fc34e

2020-02-25

Die molekulare Masse von Stickstoff beträgt 4.650 × 10 ^ "- 26" Farbe (weiß) (l) "kg" Farbe (weiß) (l) "kg". So berechnen Sie es. 1. Nachschlagen der Atommasse von "N" [Atommasse] (http://socratic.org/chemistry/a-first-introduction-to-matter/atomic-mass-and-isotope-abundance) = 14.007 u 2. Berechnen Sie die Molekülmasse von N 2 - Molekülmasse = 2 Farbe (rot) (Löschen (Farbe (schwarz) (Atome N))) × 14,007 u / (1 Farbe (rot) ( Abbruch (Farbe (schwarz) ("Atom N")))) = "28.014 u" 3. Einheitliche Atommasseneinheiten in Gramm umrechnen "Molmasse

Frage # fc52b

Frage # fc52b

2020-02-25

Elektronen existieren in Atomen als Teil der Kombination eines Kerns, der von den Elektronen in genau definierten Umlaufbahnen umgeben ist. Die Natur versucht zu gewährleisten, dass normalerweise eine nahezu gleiche Anzahl negativer Elektronen vorhanden ist, um die Anzahl der positiven Protonen im Atom mit wenigen Ausnahmen auszugleichen. Es sind die Elektronen in der Metallgruppe der Elemente, die den Stromfluss ermöglichen, damit wir Strom transportieren können. Elektronenwechselwirkung mit anderen Atomen führt zu chemischen Reaktionen.

Welches Kohlendioxidvolumen würde sich entwickeln, wenn ....?

Welches Kohlendioxidvolumen würde sich entwickeln, wenn ....?

2020-02-25

Wir fragen die folgende Reaktion ab: ZnCO_3 (s) + 2HNO_3 (aq) rarr Zn (NO_3 )_2 (aq) + H_2O (1) + CO_2 (g) uarr "Mole Zinkcarbonat" = (25,0 * g) / (125,42) * g * mol ^ -1) = 0,199 * mol. "Mole Salpetersäure" = 0,300 · dm ^ 3xx2 · mol · dm ^ -3 = 0,60 * mol. Es ist klar, dass überschüssige Säure vorhanden ist und die Reaktion in Zinkcarbonat stöchiometrisch ist. Wir sollten 0,199 Mol CO 2 (g) entwickeln. Unter Standardbedingungen (und Sie sollten prüfen, welche Standardbedingungen gelten - sie variieren je nach Lehrplan), beträgt das Molvolumen 22,7 * L * mol ^ -1. Und somit

Wie lautet der Wasserstoffkoeffizient in der stöchiometrischen Gleichung bei der Synthese von Ammoniak aus seinen Bestandteilen?

Wie lautet der Wasserstoffkoeffizient in der stöchiometrischen Gleichung bei der Synthese von Ammoniak aus seinen Bestandteilen?

2020-02-25

Nun, ich würde 3/2 schreiben ... dh 1 / 2N_2 (g) + 3 / 2H_2 (g) rightleftharpoons NH_3 (g) Dies ist ein Hochdruckprozess, der auch als, N_2 dargestellt werden könnte + 3H_2 Rightleftharpoons 2NH_3 Die Reaktion wird normalerweise bei 200 atm und hohen Temperaturen durchgeführt und auf Metall- oder Metalloxidoberflächen katalysiert. Dies ist eine der wichtigsten industriellen Reaktionen, da wir ohne eine solche Reaktion keinen stickstoffhaltigen Dünger zum Anbau von Nahrungsmitteln anbauen könnten. In Anbetracht der Bindungsenergie der N- = N-Bindung ist das einzige, was diese Reaktion bewirken kann, die relative U

Wie ist die Änderung der molaren kinetischen Energie für die Dissoziation des zweiatomigen Gases # "AB" (g) # in # "A" (g) # und # "B" (g) # in der oberen Temperaturgrenze?

Wie ist die Änderung der molaren kinetischen Energie für die Dissoziation des zweiatomigen Gases # "AB" (g) # in # "A" (g) # und # "B" (g) # in der oberen Temperaturgrenze?

2020-02-25

Betrachten Sie ein allgemeines zweiatomiges Gas AB (g) in der folgenden Dissoziationsreaktion: AB (g) -> A (g) + B (g) Wir sagen, dass das zweiatomige Gas bestimmte Freiheitsgrade (DOFs) hat: 1 pro Dimension der Translationsbewegung: x, y, z => 3 DOFs 1 pro Drehwinkel: Theta und Phi => 2 DOFs 1 pro Vibrationsbewegung (es gibt nur eine: symmetrische Dehnung). => 1 DOF Mit dem Äquipartitionstheorem für durchschnittliche kinetische Energie haben wir: K_ (avg) = N / 2nRT, wobei N die Freiheitsgrade ist, n "Mols" ist und R und T wie üblich vom Ideal sind Gasgesetz. Insgesamt hat es für AB sechs DOFs. Somit

Frage # ffbb0

Frage # ffbb0

2020-02-25

Die Lösung hat "0.94% (m / v)" Farbe (weiß) (1) "NaCl". > Die Dichte von "NaCl" beträgt "2,16 g / cm" ^ 3, ich nehme an, Sie beziehen sich auf eine Lösung von "NaCl" mit einer Dichte von "1,8 g / cm" ^ 3. Eine "NaCl" -Lösung mit einer Dichte von 1,8 g / ml enthält 24 g "NaCl" in 100 g Lösung. Für 20 g Ihrer Lösung ist "Masse von NaCl" = 20 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) ("g Lösung"))) × "24 g NaCl" / (100 Farbe (rot) (Abbruch ( Farbe (schwarz) ("g Lösung"

Frage # 11a0b

Frage # 11a0b

2020-02-25

[OH ^ -] = 0,125 M [H ^ +] = 8 x x 10 ^ (- 14) M und pH = 13.1 Sowohl HCl als auch Ca (OH) 2 sind starke Elektrolyten, daher wird jeder in Lösung zu 100% ionisiert. Dies ermöglicht es, die Menge an H ^ + in der HCl-Lösung und die Menge an OH ^ - in der Ca (OH) 2 -Lösung durch Multiplizieren der Konzentration x des Volumens zu bestimmen: HCl: (0,250 "mol" / l) ) (0,500 l) = 0,125 "mol" HCl, und da es stark ist, sind auch Mol H ^ + = 0,125. Ca (OH) 2: (0,250 mol / L) (0,500 l) = 0,125 mol, und da es stark ist und weil jedes Mol Ca (OH) 2 zwei Mol OH & supmin; - Ionen enthält, Mol OH ^ - = 0,250.

Warum ist Phenol löslicher als Nitrobenzol?

Warum ist Phenol löslicher als Nitrobenzol?

2020-02-25

Was hat "Phenol" dazu gebracht, dass "Nitrobenzol" nicht vorhanden ist .........? Diese Site berichtet, dass "Phenol" eine Wasserlöslichkeit von 8,3 * g pro 100 * ml Wasser hat. Und diese Stelle berichtet, dass "Nitrobenzol" eine Wasserlöslichkeit von 0,19 * g pro 100 * ml Wasser hat. Was deuten diese Daten an?

Frage # 12b86

Frage # 12b86

2020-02-25

Hier ist was ich habe. Die Henderson-Hasselbalch-Gleichung wird hier Ihr Werkzeug der Wahl sein. "PH" = "p" K_a + log ((([CH _3 COO ^ (-))) / (["CH _3 COOH"]) ) Ihr Puffer enthält Essigsäure, CH 3 COOH, eine schwache Säure, und das Acetatanion CH 3 COO (-), seine konjugierte Base, die durch das Natriumacetat der Lösung zugeführt wird. Suchen Sie nach dem "p" K_a von Essigsäure "p" K_a = 4.75 http://clas.sa.ucsb.edu/staff/Resource%20Folder/Chem109ABC/Acid,%20Base%20Strength/Table%20of%20Acids%20w % 20Kas% 20and% 20pKas.pdf Beachten Sie nun, dass Ihre Ausgangslö

Frage # c5cb2

Frage # c5cb2

2020-02-25

Durch das Problem tritt die folgende Gasreaktion in einem geschlossenen, starren Gefäß bei konstanter Temperatur auf. W (g) + X (g) -> Y (g) + Z (g) Das stöchiometrische Verhältnis der Molzahl der Reaktanten und Produkte ist W (g): X (g): Y (g): Z (g ) = 1: 1: 1: 1 Bei konstantem Volumen und Temperatur sind die Partialdrücke der Gase der Komponenten proportional zu ihrer Molzahl. Die anfänglichen Partialdrücke von W (g) und X (g) betragen 1,2 atm bzw. 1,6 atm. Die anfänglichen Partialdrücke von Y (g) und Z (g) betragen 0 atm. Wenn der Partialdruck von W (g) auf 1 atm verringert wird, ist die Abn

Frage # 6f7b3

Frage # 6f7b3

2020-02-25

Der Massenanteil von "NaCl" beträgt 75%. Sein Molprozentanteil beträgt 79,3 Molprozent. Die Formel für Massenprozent ist Farbe (blau) (| bar (ul (Farbe (weiß)) (a / a)) "Massenprozent" = "Masse der Komponente" / "Gesamtmasse" × 100% Farbe (weiß) (a / a) |))) Gesamtmasse = 600 kg + 200 kg = 800 kg 800 Masseprozent NaCl = (600 Farbe (rot)) (Löschung (Farbe (schwarz) ("g") )))) / (800 Farbe (rot) (löschen (Farbe (schwarz) ("g"))))) × 100% = "75% (m / m) NaCl" Die Formel für Molprozent ist Farbe (blau) (| bar (ul (Farbe (wei

Frage Nr. 70676

Frage Nr. 70676

2020-02-25

Die verbleibende Masse ist = 6,39 g. Die Halbwertszeit von Cobalt 60 beträgt t_ (1/2) = 5,27 Jahre. Die Konstante des radioaktiven Zerfalls beträgt Lambda = ln2 / (t_ (1/2)). Also ist Lambda = ln2 / (5.27) = 0,69 / (5,27) = 0,1309 (Jahre ^ -1) Wir wenden die Gleichung A = A_0 * e ^ (- Lamdat) an. Die Aktivität ist proportional zur Masse. m = m_0 * e ^ (- lamdat) m = 200 * e ^ - (0,1309 · 26,3) m = 200 * e ^ -3,443 m = 200 * 0,03195 m = 6,391 g

Welches ist die ungesättigte Säure: # "A. Diessigsäure; B." H_3C (CH_2) _14CO_2H; "C. Ölsäure; D. Arachidinsäure?" #

Welches ist die ungesättigte Säure: # "A. Diessigsäure; B." H_3C (CH_2) _14CO_2H; "C. Ölsäure; D. Arachidinsäure?" #

2020-02-25

Nur C. ist eine ungesättigte Säure. Eine ungesättigte Carbonsäure enthält nur die Ungesättigtheit. Zum Beispiel haben "Essigsäure", "H3" CC (= O) OH "die Formel C_2H_4O_2, d. H. 1 ^ Ungesättigtheit. Sowohl "Palmitinsäure" als auch "Buttersäure" sind durch diese Definition gesättigt. "Palmitinsäure", d. H. Palmöl, ist die typische gesättigte Fettsäure, und dies ist die Nahrungskomponente, zu deren Vermeidung Ernährungswissenschaftler uns ermutigen. Auf der anderen Seite ist "Ölsäure", C_18H_

Frage # 7a9ae

Frage # 7a9ae

2020-02-25

Wir müssen die molare Äquivalenz bestimmen ....... Magnesium oxidiert nach der folgenden stöchiometrischen Gleichung: Mg (s) + 1 / 2O_2 (g) rarrMgO (s) "Mol Metall" = (10 * g) / ( 24,3 * g * mol ^ -1) = 0,412 * mol. Und so brauchen wir ein halbes Äquivalent Sauerstoffgas. 1 / 2xx0,412 * molxx32.0 * g * mol ^ -1 = 6,58 * g O_2 gas ........ Was ist die Masse des gesammelten Oxids?

Frage Nr. Ad663

Frage Nr. Ad663

2020-02-25

Nun, klar ist es 7,0 * g. rho = "Masse" / "Volumen". Und somit ist "Masse" = Rhoxx "Volumen". = 2,0 * g * L ^ -1xx3,5 * L = & Delta; g. Ist das einheitlich dimensioniert?

Frage # caf58

Frage # caf58

2020-02-25

In Kohlenmonoxid findet keine Hybridisierung statt. Kohlenstoff Nummer 6 hat insgesamt sechs Elektronen, dies ergibt eine Elektronenkonfiguration. von 1 s ^ 2 2 s ^ 2 2p ^ 2 Dies lässt die Valenzkonfiguration von 2 ^ 2 2p ^ 2 übrig. Die beiden Elektronen sind gepaart und werden nicht beim Bonden verwendet. Die beiden p-Elektronen liegen in unterschiedlichen p-Orbitalen und können zum Bonden verwendet werden. Daher kann Kohlenstoff in seiner Grundzustandskonfiguration nur zwei Bindungen bilden. Sauerstoff mit einer Konfiguration von 1s ^ 2 2s ^ 2 2p ^ 4 kann auch nur zwei Bindungen bilden, so dass die Bildung von CO keine Hybrid

Frage Nr. 20bda

Frage Nr. 20bda

2020-02-25

Theoretisch wäre es Francium. Francium ist das letzte Alkalimetall (Gruppe I / IA). Die Alkalimetalle sind extrem reaktiv und die Reaktivität steigt in der Gruppe. Francium ist jedoch radioaktiv und hat eine sehr kurze Halbwertszeit (22 Minuten für die längste Halbwertzeit), und es ist sehr selten. Wissenschaftler können also die theoretischen physikalischen und chemischen Eigenschaften von Francium nicht überprüfen.

Was ist die Molmasse eines Gases, das bei # 823 * K # einen Druck von # 31.89 * kPa # in einem Volumen von # 56.0 * mL # ausübt?

Was ist die Molmasse eines Gases, das bei # 823 * K # einen Druck von # 31.89 * kPa # in einem Volumen von # 56.0 * mL # ausübt?

2020-02-25

Ungefähr ... 120 * g * mol ^ -1 Wir verwenden die Idealgas-Gleichung und berechnen nach der Molmasse ..... n = (PV) / (RT) = ((31,89 * kPa) / (101,3) * kPa * atm ^ -1) xx56.0xx10 ^ -3L) / (0.0821 * (L * atm) / (K * mol) xx823 * K) = 2.61xx10 ^ -4 * mol Und somit "Molmasse" = " Masse des Gases / Anzahl der Mole = (3,243xx10 ^ -2 * g) / (2,61xx10 ^ -4 * mol) = 124,3 * g * mol ^ -1. Beachten Sie, dass diese Molmasse mit einem P_4-Molekül übereinstimmt.

Frage # 7f541

Frage # 7f541

2020-02-25

Bei den meisten Übergangsmetallen entfernt die erste Ionisierungsenergie ein Elektron. Das zuerst entfernte Elektron ist für fast alle Übergangselemente ein Elektron. Da dasselbe Elektron entfernt wird, ist die zum Entfernen des Elektrons erforderliche Energie in etwa gleich.

Welche Masse von Natriumjodid ist bei einer # 0,450 * g # -Masse von Bleinitrat erforderlich, um das Metall als Iodidsalz auszufällen?

Welche Masse von Natriumjodid ist bei einer # 0,450 * g # -Masse von Bleinitrat erforderlich, um das Metall als Iodidsalz auszufällen?

2020-02-25

Ich denke, Sie wollen fragen, wie viel KI Sie benötigen, um das Pb ^ (2+) aus der wässrigen Lösung auszufällen .............. Pb (NO_3) _2 (aq) + 2KI (aq rarr PbI_2 (s) darr + 2KNO_3 (aq) "Bleiiodid" fällt aus der wässrigen Lösung als hellgelbes Pulver aus. Und es ist ziemlich unlösliches Zeug. In Bezug auf Pb (NO_3) _2 haben wir eine molare Menge von (0,450 · g) / (331,20 * g * mol ^ -1) = 1,36xx10 ^ -3 * mol. Und so benötigen wir für die Metathese eine 2-fache molare Menge von "Kaliumjodid", d. H. 2xx1,36xx10 ^ -3 * molxx166,0 * g * mol ^ -1 = 0,451 * g KI. Wenn ich

Frage Nr. 7445a

Frage Nr. 7445a

2020-02-25

K_ (sp) = 1.97 * 10 ^ (- 3) Sie wissen, dass "AB" _2 in Wasser unlöslich ist, was impliziert, dass sich ein Gleichgewicht einstellt, wenn Sie dieses Salz in wässriger Lösung "AB" _ (2 (s)) lösen. rightleftharpoons "A" _ ((aq)) ^ (2+) + 2 B (_ (aq)) ^ (-) Per Definition hat die Löslichkeitsproduktkonstante K_ (sp) für dieses Gleichgewicht die Form K_ (sp) = ["A" ^ (2+)] * ["B" ^ (-)] ^ 2 Von Anfang an sollte man sagen können, dass K_ (sp) <1 ist. Dies bedeutet, dass das Gleichgewicht liegt auf der linken Seite, weshalb das Salz in Wasser unlöslich ist.

Frage # 1a632

Frage # 1a632

2020-02-25

Oxidationsmittel Dies hilft mir zu merken - OIL RIG OIL - Oxidation ist der Verlust von Elektronen RIG - Reduktion ist der Gewinn von Elektronen Ein Oxidationsmittel wird reduziert, wenn es etwas oxidiert. Und da Reduktion die Verstärkung von Elektronen ist, hat ein Oxidationsmittel die größere Anziehungskraft für Elektronen.

Frage # 2bf4b

Frage # 2bf4b

2020-02-25

Weil die Ladung am Kern zunimmt, steigt die Anziehungskraft zwischen den Elektronen und den Protonen! Wenn wir uns auf dem Tisch von links nach rechts bewegen, nimmt der Atomradius ab. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass "je größer die Anziehungskraft ist, desto weiter der Abstand zwischen den Elektronen und den Protonen (Kern) abnimmt".

Frage # 6b172

Frage # 6b172

2020-02-25

Wir werden gebeten, die Liter von "Cl" _2 zu finden, die mit 6,7 "g Cl" _2 belegt sind. Was wir hier tun können, ist die Anzahl der Mole Chlor unter Verwendung der Molmasse von "Cl" 2, 70,90 g / mol: 6,7 abzubrechen ("g Cl" _2) ((1 "mol Cl" _2) /(70.90cancel("g Cl "_2))) = 0.0945" mol Cl "_2 Bei Normaltemperatur und -druck nimmt ein Mol eines Gases ein Volumen von 22,41" L "ein. (aus dem Avogadro-Gesetz). Wir können diese Tatsache verwenden, um von Mol in Liter umzuwandeln: 0,0945Cancel ("mol Cl" _2) ((22,41 L Cl "_2) / (1Cancel (" mo

Frage # 6bd7c

Frage # 6bd7c

2020-02-25

Sf (Cu_2O) Massetiegel + Oxid sf (= 27,128 "" g) Massetiegel sf ("" = 27,002 "g):. Massenoxid = 27,128 - 27,002 = 0,126 g Massetiegel + Kupfer sf (= 27,114 g) Massentiegel sf ("= 27,002 g):. Masse Kupfer = 27,114 - 27,002 = 0,112 g:. Masse Sauerstoff = 0,126 - 0,112 = 0,014 g Verhältnis Cu: O in Gramm (rArr) 0,112: 0,014 Verhältnis Cu: O in Mol rArr sf (0,112 / (63,546): 0,014 / 15,9994) sf (= 0,0017625: 0,00087503) sf (= 1: 0,496) sf (= 2: 0,9929) sf (~ = 2: 1) Die empirische Formel lautet also sf (Cu_2O), bei dem es sich um Kupfer (I) -oxid handelt.

Frage Nr. Fb120

Frage Nr. Fb120

2020-02-25

Die Gesamtmasse des Wassers beträgt 18 g. > Wenn Sie zwei Räume mit Wasserstoff haben, ist der Wasserstoff im Überschuss und Sauerstoff ist der limitierende Reaktant. Die ausgeglichene Gleichung ist "2H" _2 + OO_2 2H2 O O Mol von O_2 = 16 Farbe (rot) (Löschen (Farbe (schwarz) (g O _2))) x (32,00 g O 2) / (1 Farbe (rot) (Löschen (Farbe (schwarz) (Mol O 2)))) = 0,500 Mol O 2 Mol H 2 O = 0,500 Farbe (rot) (annullieren (Farbe (schwarz) ("mol O" _2)))) × ("2 mol H 2 O") / (1 Farbe (rot)) (annullieren (Farbe (schwarz) ("mol O") (2)))) = 1,00 mol H 2 O 0 Masse von H 2 O = 1,0

Wie viel Wärmeeintrag in # "kJ" # ist erforderlich, um # "450 g" # Wasserdampf aus flüssigem Wasser zu erzeugen?

Wie viel Wärmeeintrag in # "kJ" # ist erforderlich, um # "450 g" # Wasserdampf aus flüssigem Wasser zu erzeugen?

2020-02-25

Sie beziehen sich auf die Verdampfung, eine Situation, in der der Wärmefluss q und die Enthalpie DeltaH bei konstantem Druck UND konstanter Temperatur zusammenhängen. Dies verlangt also nach der Verdampfungsenthalpie DeltaH_ "vap" ("H" _2 "O") ohne Temperaturänderung. Keine Notwendigkeit, q = mcDeltaT zu verwenden. Wenn ein Stoff verdampft, ist sein Dampfdruck konstant gleich dem Atmosphärendruck, und wir haben die folgende Beziehung zwischen der Enthalpie und dem Wärmefluss: Farbe (grün) (DeltaH = q_p) Natürlich, wenn wir uns durch die "mol" s teilen von Wasser erhalt

Könnten wir ein Element finden, das unterschiedlich viele elektronische und nukleare Abgaben hat ...?

Könnten wir ein Element finden, das unterschiedlich viele elektronische und nukleare Abgaben hat ...?

2020-02-25

Sicherlich könnten wir die ION eines Elements finden ... Natürlich sind Elemente einheitlich neutral; Sie haben die gleiche Anzahl von Protonen und Elektronen. In ihren Verbindungen gehen wir davon aus, dass sie Elektronen untereinander austauschen, um Ionen und Komplexe zu bilden, und die elektronische Verteilung spiegelt ihre Position im Periodensystem wider, die Sie nicht verwenden möchten. Im Allgemeinen Metalle sind reduzierende Arten; Sie sind formell so konzipiert, dass sie Elektronen zu metallischen Verbindungen abgeben. Auf der anderen Seite sind Nichtmetalle (aus dem RECHT des Periodensystems, wenn wir es gegenüb

Welche Reaktion findet zwischen Wasser und Magnesiummetall statt?

Welche Reaktion findet zwischen Wasser und Magnesiummetall statt?

2020-02-25

Aktiviertes Magnesium kann Wasser reduzieren ... und das Reduktionsprodukt ist Dihydrogen. Nach der gegebenen Gleichung ....... Mg (s) + 2H_2O (I) rarrMg (OH) _2 (aq) + H_2 (g) uarr Und somit ist das gasförmige Produkt Diwasserstoff.

Frage Nr. 26091

Frage Nr. 26091

2020-02-25

Die neue Temperatur würde 222 ° C betragen. > Dies ist ein Beispiel eines Problems der kombinierten Gasgesetze. color (blau) (| bar (ul ((p_1V_1) / T_1 = (p_2V_2) / T_2) |) Wir können diese Formel umstellen, um T_2 = T_1 × p_2 / p_1 × V_2 / V_1 zu erhalten. Ihre Daten sind: p_1 = p_1; Farbe (weiß) (ll) V_1 = V_1; Farbe (weiß) (ml) T_1 = (57 + 273,15) ° C = 330,15 K P_2 = 3p_1; V_2 = 0,5 V_1; T_2 = & Dgr; T_2 = 330,15 K × (3 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) (p_1)))) / Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz) (p_1)))) × (0,5 Farbe (rot) (Abbruch (Farbe (schwarz).) ) (V_1)))) / Farbe (ro

Frage # 53967

Frage # 53967

2020-02-25

Ein. HI (aq) rarr H ^ (+) + I ^ - b. HNO_3 (aq) rarr H ^ (+) + NO_3 ^ - c. Ba (OH) _2 (aq) rarr Ba (2+) + 2HO ^ -. "Jodwasserstoff" ist tatsächlich eine sehr starke Säure; wie "Salpetersäure", HNO_3 (tatsächlich ist die erstere eine stärkere Säure als die letztere!).

Frage # f372a

Frage # f372a

2020-02-25

Sf (pH = 8,86) Natriumacetat ist das Salz einer starken Base und einer schwachen Säure, so dass wir erwarten würden, dass es aufgrund der Salzhydrolyse leicht alkalisch ist: sf (CH_3COO ^ (-) + H_2OrightleftharpoonsCH_3COOH + OH ^ -) Für welche: sf (K_b = ([CH_3COOH] [OH ^ -]) / ([CH_3COO ^ -]))) Bevor wir eine ICE-Tabelle einrichten, müssen wir ihre Anfangskonzentration ermitteln. Die Anzahl der Mole ist gegeben durch: sf (n_ (CH_3COONa) = m / M_r = 4,0 / 82,034 = 0,0487) Wir erhalten die Anfangskonzentration unter Verwendung von sf (c = n / v): sf ([CH_COONa] = 0,0487 / 0,500 = 0.09752Farbe (weiß) (x) "mol / l&

Frage # 1a142

Frage # 1a142

2020-02-25

Reaktiv, weich, niedrige Schmelzpunkte Reaktiv: Diese Metalle sind hochreaktiv, da sie nur ein Valenzelektronen aufweisen, das leicht übertragen werden kann. Soft: Da sie sich in der ersten Gruppe befinden, haben sie eine große Atomgröße und ein Valenzelektron. Ihre schwache metallische Bindung macht ihre Weichheit aus. Niedrige Schmelzpunkte: "Wenn ein Metall bis zu seinem Schmelzpunkt erhitzt wird, schwächt die Metallverbindung, wodurch die Atome in Position gehalten werden, so dass sich die Atome bewegen können, und die Metallbindungen brechen schließlich vollständig am Siedepunkt des Metalls.&q

Frage # 480a7

Frage # 480a7

2020-02-25

Denn eine halbgefüllte Subshell ist stabiler als eine fast halbgefüllte Subshell. Obwohl verschiedene Personen es vorziehen, ihre Elektronenkonfigurationen unterschiedlich zu schreiben, organisiere ich die Orbitale vorzugsweise in der Reihenfolge, in der sie gefüllt sind. V: [Ar] 4s ^ 2 3d ^ 3 Cr: [Ar] 4s ^ 1 3d ^ 5 Anstelle von Chrom mit einer 3d ^ 4-Unterschale war es für ein 4s-Elektron stabiler, eine Subschale hochzuschieben. Es verbleibt Chrom mit einer halbgefüllten 4s-Unterschale und einer halbgefüllten 3D-Unterschale. Halbgefüllte Subshells sind aufgrund ihrer Symmetrie stabiler. Basierend auf der Hu

Ist Propan-1-ol mit Wasser nicht mischbar?

Ist Propan-1-ol mit Wasser nicht mischbar?

2020-02-25

Propan-1-ol ist in Wasser NICHT mischbar. > Die Löslichkeit von Propan-1-ol beträgt 37 mol / l. Ich nenne das mischbar.

Frage Nr. Cb24f

Frage Nr. Cb24f

2020-02-25

Stattdessen sollte das Energieniveau der gebildeten ionischen Verbindung berücksichtigt werden. Da sich Mg in Gruppe 2 befindet und zwei Valenzelektronen besitzt, kann es nach dem Verlust von 2 Elektronen eine Edelgaskonfiguration oder eine stabile elektronische Konfiguration erreichen. Ja, das Energieniveau von Mg ^ (2+) ist höher als das von Mg ^ (+). Da Mg jedoch eine ionische Verbindung mit einem gasförmigen Anion bildet, reicht die durch Ionenbindung freigesetzte Energie aus, um diese berechnete zusätzliche Ionisierungsenergie zu kompensieren. Dies bedeutet, dass die Bildung einer MgO-Verbindung viel mehr Energie abgi

Frage # 204ec

Frage # 204ec

2020-02-25

Es gibt nur zwei Wasserstoffatome, weil die Bromatome die anderen vier ersetzt haben. > Die Konvention bei der Benennung organischer Verbindungen ist, dass Substituenten (wie "Br") die "H" - Atome am "C" ersetzen oder ersetzen. Das Stammalkan ist Ethan. Das Produkt der Tetrabromierung ist also. Die "Br" -Atome haben vier der "H" -Atome ersetzt.

Eine # 0,5090 * g # -Masse von Gas übt einen Druck von # 746 * mm * Hg # aus und nimmt ein Volumen von # 0,1294 * L # bei einer Temperatur von # 364 * K # ein. Was ist seine molekulare Masse?

Eine # 0,5090 * g # -Masse von Gas übt einen Druck von # 746 * mm * Hg # aus und nimmt ein Volumen von # 0,1294 * L # bei einer Temperatur von # 364 * K # ein. Was ist seine molekulare Masse?

2020-02-25

"Molekularmasse" <= 120 * g * mol ^ -1 Aus der idealen Gasgleichung: n = (PV) / (RT) dh Masse / Molmasse = (PV) / (RT) dh Molmasse = (Masse xxRT) / (PV) = (0,5090 * gxx0,0821 * L * atm * K ^ -1 * mol ^ -1xx364 * K) / ((746 * mm * Hg) / (760 mm) * Hg * atm ^ -1) xx0,1294 * L) * g * mol ^ -1

Was ist der Unterschied zwischen # "Elektronenaffinität" # und # "Elektronegativität" #?

Was ist der Unterschied zwischen # "Elektronenaffinität" # und # "Elektronegativität" #?

2020-02-25

Nun, eins ist eine gemessene Eigenschaft ........................... Elektronenaffinität ist die mit der Reaktion verbundene Energie: X (g) + e ^ (-) rarr X ^ (-) (g) Und natürlich dies Energie kann gemessen werden. Die Elektronegativität ist ein besser entwickelter Parameter und wird als die Fähigkeit eines Atoms verstanden, an einer chemischen Bindung beteiligt zu sein, um die Elektronendichte in Richtung zu sich selbst zu polarisieren. Um diese Bestimmung zu treffen, nutzen die verschiedenen Skalen der Elektronegativität Ionisierungsenergien und Atomisierungsenergien. Und das ist der zweite Unterschied. Die Elektro

Eine gasförmige Mischung bei # 780 * mm * Hg # Druck enthält Kohlendioxid und Disauerstoff. Wenn #P_ (CO_2) = 560 * mm * Hg # ist, was ist #P_ (O_2) #?

Eine gasförmige Mischung bei # 780 * mm * Hg # Druck enthält Kohlendioxid und Disauerstoff. Wenn #P_ (CO_2) = 560 * mm * Hg # ist, was ist #P_ (O_2) #?

2020-02-25

Nun, es ist nominell 220 * mm * Hg. P_ "Total" = P_ (CO_2) + P_ (O_2) P_ (O_2) = P_ "Total" -P_ (CO_2) = (780-560) * mm * Hg. Das Daltonsche Partialdruckgesetz besagt, dass in einer gasförmigen Mischung der von einer Komponente ausgeübte Partialdruck dem Druck entspricht, wenn er allein den Behälter belegt. Der Gesamtdruck ist die Summe der einzelnen Partialdrücke. Und so können wir für den Atmosphärendruck feststellen, dass ......... P_ "total" = P_ (N_2) + P_ (O_2) + P _ ("andere Gase") = 1 * atm ist. In der Praxis verwenden Sie KEINE Quecksilbersäule, um einen

Welches Volumen der # "Lithiumsulfitlösung" # # # 2.50 * mol * L ^ -1 # -Konzentration würde eine Masse von # 422.55 * g # enthalten?

Welches Volumen der # "Lithiumsulfitlösung" # # # 2.50 * mol * L ^ -1 # -Konzentration würde eine Masse von # 422.55 * g # enthalten?

2020-02-25

"Mole Lithiumsulfit erforderlich ..........." = (422,55 * g) / (93,94 * g * mol ^ -1) = = (422,55 * g) / (93,94 * g *) mol ^ -1) = 4,50 * mol. Und da "Konzentration" = "Mol" / "Volumen" ist, benötigen wir den Quotienten .......... "Volumen" = "Mol" / "Konzentration" = (4,50 * Mol) / (2,50 * Mol) * L ^ -1) = 1,80 * 1 / L ^ -1 1,80 * 1 / (1 / L) = 1,80 * L In der Praxis ist Wasser ein nichtflüchtiges Material. Sie würden diese Wassermenge nicht verdampfen.

Frage # 3c6d5

Frage # 3c6d5

2020-02-25

Wasserverdrängungstest Das Objekt massieren, einen Messzylinder mit einer notierten Wassermenge füllen, das Objekt in das Wasser tauchen, das neue Volumen notieren. Teilen Sie die Masse durch die Volumenänderung! :)

Frage Nr. D2974

Frage Nr. D2974

2020-02-25

NH_4OH + CH_3COOH -> CH_3COONH_4 + H_2O Die chemische Grundgleichung wäre: NH_4OH + CH_3COOH -> CH_3COONH_4 + H_2O Die Netto-Ionengleichung wäre: OH ^ (-) + H ^ + -> H_2O Aber persönlich, wenn man Berechnungen vornimmt, I Finden Sie diese Gleichung als die hilfreichste: NH_4OH (aq) + CH_3COOH (aq) right_3COO ^ (-) (aq) + NH_4 ^ (+) (aq) + H_2O (l) Da Essigsäure eine schwache Säure ist, ist es wird nicht vollständig dissoziieren. Dies bedeutet, dass die Lösung ein Gleichgewicht zwischen den Reaktanten und Produkten erreicht.

Bei welcher Temperatur können wir gleiche Mengen Ammoniumchlorid und Chlorwasserstoff in der gleichen Menge Wasser lösen?

Bei welcher Temperatur können wir gleiche Mengen Ammoniumchlorid und Chlorwasserstoff in der gleichen Menge Wasser lösen?

2020-02-25

Gleiche Mengen können bei 58 ° C gelöst werden. > Ich gehe davon aus, dass Sie aufgefordert werden, eine Löslichkeitskurve wie die nachstehende zu interpretieren. (Angepasst von KentChemistry HOME) Suchen Sie die Kurven für "NH" _4 "Cl" und "HCl" und suchen Sie den Punkt, an dem sie sich kreuzen. Lassen Sie dann eine Linie auf die Temperaturachse fallen und notieren Sie die Temperatur. In diesem Diagramm sieht es so aus, als hätten beide Verbindungen bei 58 ° C die gleiche Löslichkeit (etwa 56 g / 100 g Wasser).

Frage # 0a254

Frage # 0a254

2020-02-25

Bitte sehen Sie die Erklärung. Die Wellenlänge von 550 kHz ist: (3,0xx10 bis 8 m / s) / (5,5xx10 bis 5 Hz) = 545,5 m Die Wellenlänge von 1600 kHz beträgt: (3,0xx10 bis 8) m / s ") / (1,6xx10 ^ 6" Hz ") = 187,5 m Die Wellenlänge von 88 MHz beträgt: (3,0xx10 ^ 8" m / s ") / (8,8xx10 ^ 7" Hz ") = 3,4 m Die Wellenlänge von 108 MHz ist: (3,0xx10 8 m / s) / (1,08xx10 8 8 Hz) = 2,8 m

Frage Nr. 93107

Frage Nr. 93107

2020-02-25

Die theoretische Ausbeute beträgt 53,8 g "CO" 2. Die prozentuale Ausbeute beträgt 97,9%. > Dies ist ein limitierendes Problem der Reaktanten. Wir wissen, dass wir eine ausgeglichene Gleichung, Molmassen, Mol usw. benötigen werden. Lassen Sie uns sie jetzt an einem Ort zusammenfassen. M_text (r): Farbe (weiß) (mmml) 16.04Farbe (weiß) (ml) 32.00Farbe (weiß) (ml) 44.01 Farbe (weiß) (mmmmmm) "CH" _4 + "2O" _2 "CO" _2 + "2H" _2 "O" Masse / g: Farbe (weiß) (mm) 23.2Farbe (weiß) (ml) 78.3 "Mole:" Farbe (weiß) (mml) 1.446Farbe

Wie hoch ist die Bildungsgeschwindigkeit von Wasser bei seiner Autoionisierung bei # 25 ^ @ "C" #, wenn seine Geschwindigkeitskonstante # 1,3 xx 10 ^ (11) "L / mol" ^ (-1) s ^ (-1) ist ) #? Wie hoch ist die Geschwindigkeit der Dissoziation von # "0,0010 M" # von # N N _2 O 0 _5 #, wenn die Geschwindigkeitskonstante # 1,0 xx 10 ^ (- 5) s (^ 1) # ist?

Wie hoch ist die Bildungsgeschwindigkeit von Wasser bei seiner Autoionisierung bei # 25 ^ @ "C" #, wenn seine Geschwindigkeitskonstante # 1,3 xx 10 ^ (11) "L / mol" ^ (-1) s ^ (-1) ist ) #? Wie hoch ist die Geschwindigkeit der Dissoziation von # "0,0010 M" # von # N N _2 O 0 _5 #, wenn die Geschwindigkeitskonstante # 1,0 xx 10 ^ (- 5) s (^ 1) # ist?

2020-02-25

In Anbetracht des Geschwindigkeitsgesetzes r (t) = 1,3 · x 10 ^ (11) L / mol ^ (-1) s ^ (-1) [OH] ^ (-)] [H ^ (+) )] und die üblichen Konzentrationen von [OH] (-)] = [H ^ (+)] = 10 ^ (- 7) M bei 25 ^ C und "1 atm" die Rate ist einfach vom Einstecken und Rechnen. Farbe (blau) (r (t)) = (1,3 · x 10 ^ (11) M ^ (-1) s ^ (-1)) (10 ^ (- 7) M) ^ 2 = Farbe (blau) (1,3 x x 10 ^ (- 3) "M / s") Dies ist eine sehr schnelle Reaktion, wie Sie vielleicht erwarten. Die Rate konstant ist riesig. Was bedeuten die Einheiten der Geschwindigkeitskonstante für die Reihenfolge der Gesamtreaktion? In Anbetracht des Geschwindig

Frage # 01bc9

Frage # 01bc9

2020-02-25

Ja. Das Kalorimetrie-Experiment versucht wahrscheinlich zu messen, wie viel Energie in einer bestimmten Nahrungsmittelmenge zur Verfügung steht. Wenn Sie die Substanz vollständig verbrannt haben, würden Sie nur die Anfangsmasse verwenden. Wenn Sie das Ganze nicht verbrannt haben, war die Energie / Temperaturänderung das Ergebnis der Verbrennung nur dieser Portion Lebensmittel. Das restliche Essen, das übrig blieb, spielte also im Experiment keine Rolle. Durch die Berechnung (Anfangsmasse - Endmasse) erhalten Sie die Masse der Nahrung, die verbrannt wurde. Sie können dies als m-Wert in der Gleichung verwenden.

Wie berechne ich die Ausbeute, wenn ein Amin mit einem Säurehalogenid reagiert?

Wie berechne ich die Ausbeute, wenn ein Amin mit einem Säurehalogenid reagiert?

2020-02-25

Sie könnten das einfach berechnen. natürlich gibt es einen Haken ..... Säurehalogenide reagieren mit zugesetzten Basen wie Aminen ........ RC (= O) Cl + 2RNH_2 oder RC (= O) NHR + {RNH_2 * HCl} Normalerweise wir fügen zwei Äquivalente Basis hinzu; eine Reaktion am Carbonylzentrum und die Entfernung des Halogenwasserstoffs als Ammoniumsalz. Bist du bei mir? Wenn das Amin wirklich teuer wäre, sagen Sie etwas, das Sie in wenigen Schritten synthetisieren mussten, oder es war ein optisch aktives Amin. Sie könnten ein Äquivalent einer sogenannten nicht-nucleophilen Base verwenden, z. Et_3N. Dieses tertiä

Frage # 6cd6a

Frage # 6cd6a

2020-02-25

Für die Neutralisation mol der H + -Ionen der Säure = Mol der OH- -Ionen der Base Daher müssen Sie zuerst das H + von 10 ml 0,1 M HCl kennen. Die Anzahl der H + -Ionen in der Lösung ist die Konzentration der HCl, da starke Säuren somit vollständig dissoziieren Herstellung von "1 Mol H +" / "1 Mol Säure". Dies gilt nur für starke Säuren. Das Gleiche ist der Fall mit einer starken Base, aber anstelle von H ^ + bilden sie starke konjugierte Basen, wie OH (-) - HCl ist eine starke Säure, also Mol HCl = Mol H ^ +. Molen in 10 ml 0,1 M HCl L * M = Mol 10 * 10 ^ -3L * 0,1M = 0,001

Was ergibt die Hydrolyse eines organischen Amids?

Was ergibt die Hydrolyse eines organischen Amids?

2020-02-25

Das generische Amid ist RC (= O) NHR_2, dh ein Carbonsäurederivat ....... Die Säurehydrolyse eines Amids ergibt ......... ........... das Ausgangscarbonsäure und das Ammoniumsalz des Ausgangsamins ............... RC (= O) NHR_2 (aq) + HCl (aq) + Delta rarr RC (= O) OH + R 2 NH * HCl,

Frage # c0c86

Frage # c0c86

2020-02-25

Das Atomgewicht eines Atoms .... Das Atomgewicht eines Atoms ist die Masse des Atoms, gemessen in Atommasseneinheiten (kurz amu), wobei 1 amu genau ein Zwölftel der Masse eines Kohlenstoffatoms ist, das sechs enthält Protonen und sechs Neutronen in seinem Kern. Kohlenstoff hat ein Atomgewicht von 12 Gramm.

Welches Gas ist in den Blasen, die wir manchmal in einem Eiswürfel sehen?

Welches Gas ist in den Blasen, die wir manchmal in einem Eiswürfel sehen?

2020-02-25

Luft..........? Meinen Sie die Blasen, die Sie oft in einem Eiswürfel beobachten? Und wir gehen davon aus, dass dies einfach Luft ist. Wenn eine Verbindung erstarrt, werden (oft) die darin gelösten Moleküle ausgestoßen. Luft (als Gasgemisch) löst sich immer in dem Wasser, das wir trinken. Wenn Wasser gefriert, kann es die in Lösung gelösten Gase ausstoßen. Ich entschuldige mich, wenn ich den Punkt Ihrer Frage verpasst habe.

Frage # 680fd

Frage # 680fd

2020-02-25

Lass uns das aufteilen. Die Wellenlänge (nu) der Welle wird mit 800 m angegeben. Wir wissen, dass die Frequenz einer elektromagnetischen Welle nur der Kehrwert der Zeit ist, die diese Welle benötigt, um einen Zyklus abzuschließen, d. H. Die Zeit, die erforderlich ist, um eine Wellenlänge abzudecken. Die Geschwindigkeit der Welle sei v. Die von dieser Welle zurückgelegte Entfernung ist ihre Wellenlänge. Wir haben also: v = lambda / t Durch Ersetzen von 1 / t durch nu erhalten wir: v = lambdanu Wir wissen, dass die Geschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle die bekannte Konstante c ist, mit der die Lichtgeschw

Wie machst du eine 1/50 Verdünnung?

Wie machst du eine 1/50 Verdünnung?

2020-02-25

1div50 = 1 + 49 Wenn Sie eine Verdünnung von 1/50 vornehmen möchten, geben Sie 1 Volumenteil des einen Teil zu 49 Teilen des anderen, um insgesamt 50 Teile zu erhalten.

Frage # 776cd

Frage # 776cd

2020-02-25

Gehen Sie wie folgt vor, um Kerngleichungen auszugleichen. > Wichtig ist zu beachten, dass die Summen der hochgestellten Indizes und die Summen der tiefgestellten Indizes auf jeder Seite der Gleichung gleich sein müssen. Gleichung 1 _6 ^ 12 C + + _6 ^ 12 C _x ^ y Z Z Summe der hochgestellten Zeichen: 12 + 12 = y, also y = 24. Summe der tiefgestellten Zeichen: 6 + 6 = x, also x = 12. x ist die Ordnungszahl des Elements und Element 12 ist Magnesium. Nuclear Die Kerngleichung lautet _6 ^ 12 C + _6 ^ 12 C 12 ^ 24 Mg. Gleichung 2 _6 ^ 12 C + _6 ^ 12 C _12 ^ 23 Mg + + _x ^ y Z Summe der hochgestellten Zeichen: 12 + 12 = 23 + y, also y

# "56,9 g WO" _3 "# reagiert mit überschüssigem #" H "_2" #, um # "W" # und # "H" _2 "O" # zu erzeugen. Was ist die prozentuale Ausbeute an Wasser, wenn die tatsächliche Ausbeute # "10,0 g H" _2 "O" # ist?

# "56,9 g WO" _3 "# reagiert mit überschüssigem #" H "_2" #, um # "W" # und # "H" _2 "O" # zu erzeugen. Was ist die prozentuale Ausbeute an Wasser, wenn die tatsächliche Ausbeute # "10,0 g H" _2 "O" # ist?

2020-02-25

Die prozentuale Ausbeute an Wasser beträgt 75%. Beginnen Sie mit einer ausgeglichenen Gleichung. Die theoretische Ausbeute muss bestimmt werden. Dies erfolgt durch Bestimmung der erwarteten Wassermasse unter Verwendung der Stöchiometrie. Das Folgende stellt die Schritte dar, die durchgeführt werden müssen Bestimmen Sie die erwartete (theoretische) Masse des Wassers in dieser Reaktion Farbe (rot) ("gegebene Masse" WO "_3" (blau)) ("mol WO" _3 "(rot)) (" mol H "_2" O ") (grün) ("Masse H" _2 "O" ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~

Frage # 6f862

Frage # 6f862

2020-02-25

47 "g CO" _2 Wir werden gebeten, die Masse von "CO" _2 zu finden, die sich bildet, wenn 30 "g CO" in überschüssigem Sauerstoff verbrannt werden. Die Gleichung für diese Reaktion lautet 2 "CO" (g) + "O" _2 (g) rarr 2 "CO" _2 (g) Zuerst berechnen wir die Molzahl von Kohlenmonoxid unter Verwendung ihrer Molmasse, 28,01 g / g. mol ": 30cancel (" g CO ") ((1 Farbe (weiß) (l)" mol CO ") / (28,01 cancel (" g CO "))) = Farbe (rot) (1,07 Farbe (rot) (" mol ") CO Da CO und CO die gleichen Koeffizienten haben, ist die relative Mol

Frage # 91c2b

Frage # 91c2b

2020-02-25

19,0 ml Zuerst müssen die Mol NaOH (aq) ermittelt werden, die zur Herstellung der 100,0 ml 0,020 M NaOH (aq) -Lösung erforderlich sind. Mole NaOH (aq) = Molarity * Liter Mole NaOH (aq) = 0,020 M * 0,1000L Mole NaOH (aq) = 0,002 Mole Nun, da Sie wissen, wie viele Mole Sie benötigen, finden Sie viele ml 0,105 M NaOH (aq) -Lösung benötigt, um 0,002 Mol zu haben. "Liter" = Mol NaOH (aq) / Molarität Liter = 0,002 Mol NaOH (aq) / 0,105 M NaOH (aq) "Liter" = 0,0190476 Da Sie 3 signifikante Zahlen haben, wäre die Antwort 0,0190 l oder: 19,0 ml

Wie sollte die Ionisierung von Metallen und Nichtmetallen verglichen werden? Welcher Prozess sollte mehr Energie erfordern?

Wie sollte die Ionisierung von Metallen und Nichtmetallen verglichen werden? Welcher Prozess sollte mehr Energie erfordern?

2020-02-25

Wenn wir der Tabelle gegenüberstehen, kommen Nichtmetalle von der rechten Seite des Periodensystems ............ Und Metalle kommen von der linken Seite der Tabelle (wie wir es gegenüberstellen ......) . Jetzt schirmen unvollständige elektronische Schalen die Kernladung SEHR unvollständig ab. Das Ergebnis? Über eine gegebene Periode hinweg nehmen die Atomradien (was natürlich der Radius der elektronischen Valenzschale ist) stark ab. Schauen Sie sich an, wie der Atomradius über eine bestimmte Periode hinweg abnimmt, über die Tabelle hinweg. Der Atomradius der Edelgase ist der kleinste, weil die Kernladun

Frage # 7468b

Frage # 7468b

2020-02-25

Die Oktettstruktur besteht aus acht Elektronen, die die äußerste Elektronenhülle ausfüllen. Die Struktur von Neon ist 1s ^ 2 2s ^ 2 2p ^ 6 Dies ist eine sehr stabile Struktur. Die 1s ^ 2 ist eine gefüllte innere Hülle, die acht Elektronen in der zweiten Hülle bilden eine gefüllte äußere Hülle. Die Struktur von Argon ist die gleiche äußere Struktur von acht Elektronen. wieder eine gefüllte dritte äußere Schale. Oktett bezieht sich auf acht Elektronen, die eine gefüllte stabile äußere Hülle bilden.

Wenn # [H_3O ^ +] = 1,2xx10 ^ -8 * mol * L ^ -1 #, was sind # pH # und # pOH #?

Wenn # [H_3O ^ +] = 1,2xx10 ^ -8 * mol * L ^ -1 #, was sind # pH # und # pOH #?

2020-02-25

Wir wissen, dass pH + pOH unter Standardbedingungen in wässrigem Medium = 14 ist. Also ein (notwendiger?) Hintergrund. Wasser unterzieht sich einer Autoprotolyse gemäß: 2H_2O (l) rightleftharpoonsH_3O ^ + + HO ^ - Unter Standardbedingungen ist K_w = [H_3O ^ +] [HO ^ -] = 10 ^ -14. Wie bei jeder Gleichung können wir / multiplizieren / addieren / subtrahieren usw. GEBAUEN, dass wir es auf beiden Seiten der Gleichung tun. Eine Sache, die wir tun können (und daran denken, dass dies in den Tagen vor elektronischen Rechnern wichtig war!) Ist, log_10 von beiden Seiten zu nehmen .......... log_10K_w = log_10 [H_3O ^ +] + log_

Frage Nr. 90268

Frage Nr. 90268

2020-02-25

Denn die positiven und negativen Ladungen heben sich auf und Sie haben nur neutrale Ladungen. Ein Atom hat drei verschiedene subatomare Teilchen: Proton - positive Ladung Neutron - neutrale Ladung Elektronen - negative Ladung Die Protonen und Neutronen leben im Kern eines Atoms (dessen Zentrum) und enthalten den Großteil der Atommasse. Die Elektronen umkreisen den Kern in Schalen oder Energieniveaus. In einem neutralen Atom ist die Anzahl der Protonen die Anzahl der Elektronen. Extra: Sie können die Anzahl der Protonen in Atom und Element nicht ändern, ohne dieses Element zu ändern. Wenn Sie die Anzahl der Neutronen ä

Was ist die Konzentration einer # 18,9 * g # -Masse von Ammoniumnitrat, gelöst in einem # 855 * ml # Volumen der Lösung?

Was ist die Konzentration einer # 18,9 * g # -Masse von Ammoniumnitrat, gelöst in einem # 855 * ml # Volumen der Lösung?

2020-02-25

"Molarität" - = "Mole gelöster Stoff" / "Volumen der Lösung" - = 0,276 * mol * L ^ -1. "Molarität" = ((18,9 · g) / (80,05 · g · mol · -1)) / (0,855 · L) = 0,276 · mol · L ^ -1. Alles, was wir hier gemacht haben, war die Definition von "Molarität", d. H. "Mol gelöstem Stoff pro Volumeneinheit der Lösung". Wäre diese Lösung leicht sauer oder leicht basisch?

Frage # 6f577

Frage # 6f577

2020-02-25

Ein Diamant ist NICHT für immer. Die richtige Antwort lautet C) ΔG ^ @ "= -2.90 kJ: nicht für immer". > Alles was wir tun müssen, ist den Wert der freien Energieänderung für Diamanten zu berechnen, die zu Graphit gehen. Farbe (weiß) (mmmmmmmmm) "C (Diamant) C (Graphit)" Δ_fH ^ @ / kJ · mol "^" - 1 ": Farbe (weiß) (mm) 1.895Farbe (weiß) (mmmmmm) 0 S ^ @ / J · K ^ -1 - mol ^ ^ -1: Farbe (weiß) (mmll) 2.337Farbe (weiß) (mmmmmm) 5.740 Δ_rH ^ @ = Δ_fH ^ @ (Graphit) - (diamant) = 0 - 1,895 kJ · mol - -1 = -1,895 kJ · mol - 1 - Δ_rS = S -

Frage # 65b8b

Frage # 65b8b

2020-02-25

168.000 J oder 168 kJ spezifische latente Schmelzwärme: Die Energiemenge, die erforderlich ist, um 1 kg eines Feststoffs zu einer Flüssigkeit oder 1 kg einer Flüssigkeit zu einem Feststoff zu erwärmen, ohne die Temperatur des Objekts zu ändern. Dies wird als L bezeichnet. Die Gleichung, die sich auf Energie, Masse und spezifische latente Schmelzwärme bezieht, ist E = mL. Anmerkung: E ist in Joule, m in Kilogramm und L in J / kg. Angaben in Frage: m = 500 g = 0,5 kg Die spezifische latente Wärme von Eis beträgt 336.000 J / kg. unter Verwendung davon ist E = 0,5 kg * 336,000 J / kg = 168 000 J oder 168

Frage # 6ac44

Frage # 6ac44

2020-02-25

Beryllium ist ein seltenes Element. Es kann als komplexes Silikat im Mineral Beryl gefunden werden, das dem Element seinen Namen gibt. Beryl ist ein komplexes Silikat, das sowohl Beryllium- als auch Aluminiummetalle enthält. Seine chemische Formel lautet "Be" _3 Al "_2 (" SiO "_3) _6. Beryll ist in seiner Reinheit farblos, aber in der Natur findet man es normalerweise mit Unreinheiten, die es färben. In Edelsteinen wie Aquamarin und Smaragd können verschiedene Farben auftreten. Beryl wird auch als das Erz verwendet, aus dem Berylliummetall gewonnen wird. Das Element Beryllium wird für das Fenster i

Welches Volumen Natriumhydroxid wird benötigt, um eine # 0,1 * mol * L ^ -1 # -Lösung von Essigsäure zu titrieren?

Welches Volumen Natriumhydroxid wird benötigt, um eine # 0,1 * mol * L ^ -1 # -Lösung von Essigsäure zu titrieren?

2020-02-25

"Unbekannt .................." "Konzentration" = "Mole des gelösten Stoffes" / "Volumen der Lösung" Und somit "Mole des gelösten Stoffes" = "Konzentration" xx "Volumen "Jetzt kennen wir das Volumen und die Konzentration der schwachen Säure, und so können wir (unter der Annahme einer monoprotischen Säure) die stöchiometrische Menge an Natriumhydroxid vorhersagen, mit der sie reagiert. Wir haben jedoch keine Ahnung von der Konzentration der Natronlauge ........

Frage # ae3df

Frage # ae3df

2020-02-25

Die Reaktion sollte 4Al + 3O_2-> 2Al_2O_3 sein. Das Molverhältnis zwischen Al und O_2 beträgt 4 Div3 Al (Mol) div4.50 (Mol) = 4 Div3 oder (Al) / 4.50 = 4/3 Al = 6 (Mol) : Das Molverhältnis zwischen Al und Al_2O_3 beträgt 2div1. So ergibt 6 Mol Al 6div2 = 3 Mol Al_2O_3